Gemeinde Schwaig

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1
90571 Schwaig
Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0
Fax: 0 91 1 / 5 00 99-55
Kontakt

Startseite & Aktuelles » Nützliches & Allerlei » Adressen rund um Schwaig » Grußwort » Jahresempfang der Gemeinde; Ehrungen für verdiente Schwaiger  

Jahresempfang der Gemeinde; Ehrungen für verdiente Schwaiger


Den diesjährigen Empfang der Gemeinde leitete die erste Bürgermeisterin Ruth Thurner mit einer persönlichen Frage ein: "gehen Sie optimistisch durch's Leben oder doch eher pessimistisch?" - dies müsse jeder für sich beantworten.
Einerseits seien vielerorts Unbehagen und Unmut in verschiedenen Lebensbereichen spürbar. Dies müsse ernst genommen werden, wolle man nicht Populisten mit ihren scheinbar einfachen Lösungen das Feld überlassen. Den negativen Empfindungen gegenüber stünden aber auch durchaus positive Fakten, etwa hohe Konjunktur- und Einkommensniveaus und eine weiterhin gute Wachstumsprognose. Sie selbst halte einen fröhlichen Optimismus für eher angebracht.

Bürgermeisterin Thurner nutzte den Anlass, um Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde für deren besondere Verdienste zu ehren.
Stellvertretend für insgesamt 28 Verkehrshelfer dankte die erste Bürgermeisterin Doris Bassimir und Andrea Ehrbar für ihr Engagement, verbunden mit dem Appell an die Eltern, ihren Kindern ruhig zuzutrauen, den eingeübten Schulweg selbst zu meistern. Für ihre über 40 Dienstjahre in der Freiwilligen Feuerwehr wurden Thomas Büttner und Werner Pazin ausgezeichnet.
Die Volleyballabteilung des SV Schwaig hatte in mehrfacher Hinsicht große Erfolge:
Die Damenmannschaft 1 hat innerhalb nur dreier Jahre die Bayernliga erreicht, die Ehrung nahmen für das Team Sabine Bärreis, Franziska Strauch und Trainer Andrey Soloninkin entgegen. Die Mannschaft Herren 1 ist zum zweiten Mal in Folge Vizemeister der 2. Bundesliga Süd. Vertreten wurde sie am Jahresempfang von Yannick Klement und Physiotherapeut Alexander Launer. Jan Kolakowski wurde gar Europameister mit der U 18-Nationalmannschaft.
Für die musikalische Untermalung sorgte Franziska Noß: Neben Drei Haselnüsse für Aschenbrödel gab sie am Flügel auch drei Eigenkompositionen zum Besten.



Seite drucken  Seite drucken     zurück zurück     nach oben nach oben

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1 | 90571 Schwaig | Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0 | info@schwaig.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung