Gemeinde Schwaig

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1
90571 Schwaig
Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0
Fax: 0 91 1 / 5 00 99-55
Kontakt

Startseite & Aktuelles » Nützliches & Allerlei » Gästebuch » Mitteilungen aus dem Rathaus » Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht  

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht


Rund 100 Helferinnen und -helfer sind in Schwaig b.Nürnberg notwendig, um am Wahlsonntag, den 14.10.2018, eine ordnungsgemäße Landtags- und Bezirkstagswahl sicherzustellen.

Neben den Gemeindebediensteten und Parteimitgliedern benötigt die Gemeinde die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger. Es handelt sich um einen freiwilligen Dienst an der Demokratie, der nur einige Stunden dauert. Zur Stimmauszählung ab 18 Uhr müssen allerdings die Wahlhelfer wieder in ihrem Wahllokal sein.

Wie hoch ist der Zeitaufwand?
Am Wahltag ist Teamarbeit gefragt. Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer treffen sich morgens um 7.45 Uhr in ihrem Wahllokal, treffen die letzten Vorbereitungen für den Wahlbeginn um 8 Uhr, legen die Stimmzettel bereit und vereinbaren einen Schichtdienst, denn die ehrenamtlichen Wahlhelfer müssen nicht den ganzen Tag im Wahllokal sitzen. Der Wahlvorstand ist groß genug, um eine Vormittagsschicht und eine Nachmittagsschicht zu bilden. Lediglich ab 18 Uhr muss das gesamte Team zur Auszählung der Stimmen wieder anwesend sein.

Welche Aufgaben fallen an?
Folgende Aufgaben liegen am Wahlsonntag an: Prüfung der Wahlberechtigung, Ausgabe der Stimmzettel, Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne, Eintragung des Stimmabgabevermerks in das Wählerverzeichnis, Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Stimmabgabe und die Auszählung der Stimmzettel ab 18 Uhr.

Wer kann ein Wahlehrenamt übernehmen?
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Wahlhelfer müssen jedoch wahlberechtigt sein. Wahlvorsteher und Schriftführer erhalten eine Schulung.
Wünsche zum Einsatzort sowie Pläne für den gemeinsamen Einsatz mit Freunden und Bekannten werden berücksichtigt und meistens erfüllt. Es besteht auch die Möglichkeit in einem Briefwahlvorstand mitzuwirken.

Haben Sie Interesse?
Wer sich als Wahlhelfer zur Verfügung stellen möchte, kann dies telefonisch beim Wahlhelferteam unter 0911/5009911, per E-Mail unter i.kulzer@schwaig.de kund tun.
Als Aufwandsentschädigung erhalten sie in einem Wahllokal ein Erfrischungsgeld in Höhe von je 40 Euro.

Bitte geben Sie zusätzlich an, ob Sie schon einmal als Wahlhelfer tätig waren. Besonders Schriftführer werden dringend gesucht. Gerne beraten wir Sie, welche Position im Wahllokal für Sie geeignet ist.

Stimmzettelverteiler gesucht
Die Gemeinde Schwaig b.Nürnberg sucht außerdem Jugendliche ab 14 Jahren, die bei der Wahl die Stimmzettel an die Wähler aushändigen.
Der "Dienst" dauert von 8.00 bis 13.00 Uhr oder 13.00 bis 18.00 und wird mit 20,- € entschädigt.
Interessierte Jugendliche können sich bis zum 30.09.2018 im Rathaus, Zimmer 1 oder telefonisch unter 0911/50099-11 bei Frau Kulzer melden.



Seite drucken  Seite drucken     zurück zurück     nach oben nach oben

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1 | 90571 Schwaig | Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0 | info@schwaig.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung