Gemeinde Schwaig

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1
90571 Schwaig
Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0
Fax: 0 91 1 / 5 00 99-55
Kontakt

Startseite & Aktuelles » Termine & Veranstaltungen » Straßenbauprogramm 2019; Straßenunterhalt - Vergabe der Arbeiten » Sanierung des Hallen- und Freibades Pegnitzaue; Vergabe der Arbeiten » Straßenbauprogramm 2019; Unterhalt der Straßenbeleuchtung - Umbau von Leuchten » Kanalbauprogramm 2018/2019; Sanierung von Kanälen im Ortsgebiet - Vergabe der Arbeiten » Teilnahme an der Kampagne "Fairtrade-Towns" » Sanierung des Hallen- und Freibades Pegnitzaue; Vergabe weiterer Arbeiten » Hallen- und Freibad Pegnitzaue; Generalsanierung - Förderung der Maßnahme » Kanalbauprogramm 2019; Eigenüberwachung der Abwasserkanäle - Vergabe der Arbeiten für die Kanalreinigung und die optische Kanalinspektion » Haushalt 2019 - Anhebung der Grundsteuerhebesätze » Ganzheitliches Konzept zur mittel- bis langfristigen Gemeindeentwicklung; Vorbereitungen » Bekanntgabe eines nichtöffentlich gefassten Beschlusses: Nordschulgrundstücke: Abbruch des Veräußerungsverfahrens » Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Oberer Röthelweg, Bauhofstraße, Industriestraße und Reichswaldstraße (Bebauungsplan Nr. 36); Änderung des Aufstellungsbeschlusses » Errichtung eines Schulungs- und Trainingszentrums durch den Freistaat Bayern für die Bayerische Polizei » Behandlung der Empfehlungen der Bürgerversammlung vom 09.03.2017, insbesondere zur zukünftigen Bebauung und Nutzung des Nordschulareals » Maßnahmen zum Schutz des gemeindlichen Baumbestands; Antrag der der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen  

Maßnahmen zum Schutz des gemeindlichen Baumbestands; Antrag der der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen


Aus der Gemeinderatssitzung vom 27.11.2018

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hatte Maßnahmen zum Schutz des Baumbestands im Gemeindegebiet beantragt.

Bei Bauanträgen sollten alle potentiell von der Maßnahme betroffenen Bäume ab einer Mindestgröße erfasst werden und eine Beratung zum Erhalt der Bäume angeboten werden. Der Antrag wurde mehrheitlich abgelehnt.

Die Gemeinde sollte sogenannte Baumpatenschaften auf dem Gemeindegebiet finanziell durch die Übernahme der Kosten für die Bepflanzung der Baumscheiben unterstützen. Die Angelegenheit wurde bis zum Abschluss des Ortsentwicklungskonzepts zurückgestellt.

Die Gemeinde sollte monatlich Beiträge veröffentlichen, um auf die Bedeutung von Bäumen hinzuweisen. Eine beschlussmäßige Behandlung des Antrages erfolgte nicht, MIT-Beiträge werden ggf. sporadisch erscheinen.

Die Gemeinde sollte einen Referenten des Bund Naturschutz in den Gemeinderat einladen, um Information über weitere zum Baumschutz geeignete Maßnahmen zu erhalten. Der Antrag wurde mehrheitlich abgelehnt. Angedacht ist allerdings ein Sachverständigenvortrag über die Bedeutung, die Pflege, den Unterhalt und die Prüfung von Bäumen allgemein und bezogen auf Schwaig.



Seite drucken  Seite drucken     zurück zurück     nach oben nach oben

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1 | 90571 Schwaig | Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0 | info@schwaig.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung