Gemeinde Schwaig

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1
90571 Schwaig
Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0
Fax: 0 91 1 / 5 00 99-55
Kontakt

Startseite & Aktuelles » Straßenbauprogramm 2019; Straßenunterhalt - Vergabe der Arbeiten » Sanierung des Hallen- und Freibades Pegnitzaue; Vergabe der Arbeiten » Straßenbauprogramm 2019; Unterhalt der Straßenbeleuchtung - Umbau von Leuchten » Kanalbauprogramm 2018/2019; Sanierung von Kanälen im Ortsgebiet - Vergabe der Arbeiten » Teilnahme an der Kampagne "Fairtrade-Towns" » Sanierung des Hallen- und Freibades Pegnitzaue; Vergabe weiterer Arbeiten » Hallen- und Freibad Pegnitzaue; Generalsanierung - Förderung der Maßnahme » Kanalbauprogramm 2019; Eigenüberwachung der Abwasserkanäle - Vergabe der Arbeiten für die Kanalreinigung und die optische Kanalinspektion » Bericht des Pflegers der freiwilligen Feuerwehren » Haushalt 2019 - Anhebung der Grundsteuerhebesätze » Neuerlass der Straßenreinigungsgebührensatzung » Ganzheitliches Konzept zur mittel- bis langfristigen Gemeindeentwicklung; Vorbereitungen » Bekanntgabe eines nichtöffentlich gefassten Beschlusses: Nordschulgrundstücke: Abbruch des Veräußerungsverfahrens » Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Oberer Röthelweg, Bauhofstraße, Industriestraße und Reichswaldstraße (Bebauungsplan Nr. 36); Änderung des Aufstellungsbeschlusses » Rechtsaufsichtliche Stellungnahme zum Haushalt 2018 » Kanalbauprogramm 2018; Dichtheitsprüfung von Kanälen im Ortsgebiet - Vergabe der Arbeiten » Förderung der vereinsgebundenen Jugendarbeit » Errichtung eines Schulungs- und Trainingszentrums durch den Freistaat Bayern für die Bayerische Polizei » Behandlung der Empfehlungen der Bürgerversammlung vom 09.03.2017, insbesondere zur zukünftigen Bebauung und Nutzung des Nordschulareals » Kommunale Verkehrsüberwachung; Zwischenbericht » Maßnahmen zum Schutz des gemeindlichen Baumbestands; Antrag der der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen » Erstellung eines Gemeindeentwicklungskonzepts: Aufstellung eines Arbeitskreises » Bayerisches Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG); Bedarfsplanung 2018 » Kanalbauprogramm 2018; Sanierung von Kanälen im Ortsgebiet » Regelung von Verkehrsfragen; Antrag der CSU-Gemeinderatsfraktion auf Prüfung von Maßnahmen zur Verkehrssicherheit im Straßenverkehr für die Kindergartenkinder im Kindergarten Fachmarktzentrum » Errichtung geförderten Wohnraums auf dem Gelände der ehemaligen Nordschule; Skizzierung des Förderungsverfahrens und weiteres Vorgehen » Haushalt 2019 - Vorinformation » Nordschulareal; Bürgerantrag vom 20.09.2017 » Erweiterung des Hortes "Die Kinderburg" durch Neubau eines Hortgebäudes mit Mensa für die Ganztagesschule Oberer Röthelweg 3; Vorstellung der Planung » Generalsanierung des evangelischen Kindergartens Unterm Regenbogen; Kostenübernahme » Erweiterung des Hortes an der Südschule; Durchführung des Vergabeverfahrens nach der Vergabeverordnung für die Architektenleistungen » Bericht des Pflegers der gemeindlichen Friedhöfe  

Bericht des Pflegers der gemeindlichen Friedhöfe


Herr Hermann Rummel berichtete als Pfleger für die gemeindlichen Friedhöfe.
In Behringersdorf wurden die Sanierungsarbeiten bzw. der Neubau der (nun auch behindertengerechten) WC-Anlage an der Aussegnungshalle inzwischen abgeschlossen. Die Kosten für die seinerzeit beschlossene Gesamtmaßnahme betrugen bisher 237.000 Euro, allerdings umfasste diese neben der Aussegnungshalle auch das Trachtlerheim. Als reiner Friedhofanteil fielen ca. 80.000 Euro an.
Die Sanierung der Friedhofsmauer steht noch aus, derzeit wird das statische Verhalten beobachtet. Sollte sich der Zustand verschlechtern, wird wohl ein Neubau mit entsprechend hohen Kosten erforderlich.
2017 waren 50 Grabstätten abgelaufen, von denen 11 nicht mehr erneuert wurden. Es werden also immer mehr Gräber aufgelassen. Bei den Urnenplätzen hingegen wird mittelfristig ein Erweiterungsbedarf gesehen.
In Schwaig wurde die Aussegnungshalle für ca. 264.000 Euro generalsaniert, auch hier wurde der Sanitärbereich erneuert und barrierefrei erweitert. Zudem wurden 2017 eine zusätzliche Baumbestattungsanlage und eine neue Stehle errichtet.
Von 2017 abgelaufenen 125 Grabstätten wurden 39 nicht mehr erneuert. Auch hier lässt sich ein negativer Trend feststellen. Auch für Schwaig wird der Bedarf an Urnenplätzen in den nächsten Jahren steigen.
Die Gebühren wurden letztmalig 2017 erhöht. Eine Überprüfung und ggf. erneute Anpassung wurde für ca. 2019/20 angeregt.



Seite drucken  Seite drucken     zurück zurück     nach oben nach oben

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1 | 90571 Schwaig | Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0 | info@schwaig.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung