Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:

Suche:

Gemeinde Schwaig b.Nürnberg

Kein Ausbau des öffentlichen Feld- und Waldweges "Im Steinicht"


Aus der Bau- und Umweltausschusssitzung vom 23.07.2019
Die Verwaltung erhielt den Hinweis, dass auf dem öffentlichen Feld- und Waldweg zu viele Kraftfahrzeuge fahren würden. Diese Situation wurde in den letzten Jahrzehnten immer wieder beanstandet und auch wiederholt kontrolliert. Auch jetzt wurden u. a. Verkehrszählungen durchgeführt.
Es zeigte sich zwar ein reger Fahrradverkehr. Abgesehen davon besteht aber eine insgesamt sehr niedrige Verkehrsbelastung, deren Höhe sich bereits durch das örtlich verursachte Ziel- und Quellverkehrsaufkommen erklären lässt. In dem Kontrollzeitraum ereignete sich mindestens ein längerer Pendlerstau auf der B 14, Im Steinicht waren auch dabei kaum Änderungen feststellbar.
Dem Hinweisgeber wurde das Auswertungsergebnis mitgeteilt. Dieser beantragte nunmehr einen Ausbau der Strecke (Asphaltierung oder Aufbringung einer staubarmen Deckschicht), um eine Beeinträchtigung der Anrainer durch aufgewirbelten Staub zu unterbinden.
Der Antrag war aus mehreren Gründen abzulehnen. Insbesondere ist keine Genehmigung für eine Asphaltierung im Landschaftsschutzgebiet zu erwarten. Auch wären die Kosten unverhältnismäßig. Zudem würde ein Ausbau erst recht die Attraktivität der Strecke für den Kfz-Verkehr steigern.
Für die nächste Sanierung (Turnus: ca. alle 10 Jahre) sollen Möglichkeiten des Einbaus eines staubärmeren Oberbaus geprüft werden. Fußgänger und Radfahrer dürfen durch diesen Einbau (z. B. grobere Deckschicht) nicht beeinträchtigt werden.


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung