Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:

Suche:

Gemeinde Schwaig b. Nürnberg

Informationen zur Behindertenbeauftragten


Was ist ein/e Behindertenbeauftragte/r?
Es gibt Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung auf Bundeseben, auf Länderebene, auf kommunaler Ebene und in einzelnen Gemeinden.
Sie sind Interessensvertreter/innen von Menschen mit Behinderung. Sie nehmen Einfluss auf politische Entscheidungsprozesse, sind Ansprechpartner/innen für politische Gremien in Bezug auf behinderungsspezifische Fragen, sie fordern Möglichkeiten der Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft ein und leisten Öffentlichkeitsarbeit für das Gesellschaftsziel Inklusion.

Die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung in Schwaig
In Schwaig wird der/die Beauftragte vom Gemeinderat für die jeweilige Legislaturperiode gewählt.

Aufgaben
Aufgabe ist es, Ansprechpartner/in für Menschen mit Behinderung in Schwaig und Bindeglied zwischen diesem Personenkreis und der Gemeindeverwaltung zu sein.

Ziel
Ziel ist die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Gemeindeleben. Barrieren, die einer Teilhabe entgegenstehen sollen erkannt und abgebaut werden. In der Gemeindeverwaltung und in der Bevölkerung soll das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderung geschärft werden. Dabei suchen die Beteiligten nach einem Kompromiss zwischen den Erfordernissen der verschiedenen Personengruppen.

Nichts über uns ohne uns
Durch einen jährlich stattfinden Runden Tisch "Leben mit Behinderung in Schwaig" wird die Beteiligung von Menschen mit Behinderung sichergestellt.


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung