Gemeinde Schwaig

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1
90571 Schwaig
Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0
Fax: 0 91 1 / 5 00 99-55
Kontakt

Startseite & Aktuelles » Nützliches & Allerlei » Barrierefreies Webdesign » Bürgerwerkstatt Ortsmitte Schwaig  

Bürgerwerkstatt Ortsmitte Schwaig


Bei der "Ideenwerkstatt" war der Schloss-Saal ziemlich voll. Bürgermeisterin Ruth Thurner und Experte Michael John erläuterten die Problematik und sammelten Anregungen


Die Gemeinde will nicht über die Köpfe ihrer Einwohner hinweg entscheiden, was auf dem Areal zwischen Behringersdorfer Straße und Schloss entstehen soll. Sie rief zur "Bürgerwerkstatt Ortsmitte Schwaig" auf. Der Schloss-Saal war voll, und es gab eine Menge Ideen. Grundsätzlich soll hier etwas gebaut werden, dass schwächeren Menschen zu Gute kommt und die Begegnung der Generationen fördert.

Der Abend zeigte: Es wird ein Spagat. Einerseits ist klar, dass dieses Areal seit Jahren unter Wert genutzt wird. Andererseits wirkt gerade der südliche, recht grüne Bereich mit den beiden alten Häuschen recht romantisch. Und die günstigen Parkmöglichkeiten möchten viele auch nicht missen, vom Platz für den Bauernmarkt ganz zu schweigen. Wenn hier Gebäude entstehen, die besondere Wohnbedürfnisse erfüllen, bürgerschaftliches Engagement fördern, dem Miteinander verschiedener Menschen dienen und auch eine Sozialstation aufnehmen können, sind Kompromisse nötig.

Michael John, Geschäftsführer des "BASIS-Instituts für soziale Planung, Beratung und Gestaltung", begleitet die Entwicklung und hat auch den Workshop moderiert. Er machte klar, dass es räumliche, finanzielle und baurechtliche Rahmenbedingungen gibt, die der Realisierbarkeit von Wünschen Grenzen setzen. Trotzdem möchten er und die Gemeindeverantwortlichen erfahren, was sich Bürger hier vorstellen.

Bürger-Arbeitsgruppen entwickelten an dem Abend Ideen und Anregungen zu fünf Themen: Wohnen, Belebung des Ortskerns, Gemeinschaft schaffen, Bürgerschaftliches Engagement, Zusammenleben der Generationen. Sie gaben Denkanstöße, die in die weiteren Überlegungen und Planungen einfließen sollen. "Gegen Jahresende werden wir einen großen Schritt weiter sein", meinte Michael John. "Es war das erste Mal, dass in der Gemeinde Schwaig so eine Ideenwerkstatt stattgefunden hat", sagte Bürgermeisterin Ruth Thurner.





Seite drucken  Seite drucken     zurück zurück     nach oben nach oben

Gemeinde Schwaig
Gartenstr. 1 | 90571 Schwaig | Tel.: 0 91 1 / 5 00 99-0 | info@schwaig.de